Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen

1. Online-Studio

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Angebote von Jan Frank

§ 1 Geltungsbereich: Für den Kauf von Tickets zum Online-Groovestudio auf der Internetseite www.jan-frank.de werden zwischen Jan Frank und dem Besteller die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung wirksam.

§ 2 Vertragsschluss: Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Jan Frank zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Jan Frank aufgeben, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Damit kommt der Kaufvertrag zustande. Kein Verkauf an Minderjährige. Der Kaufpreis enthält gemäß §19 UStG keine Umsatzsteuer.

§ 3 Widerruf: Es gelten die Allgemeinen Widerrufsbedingungen. Für die Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

§ 4 Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt in der Regel vorab durch Überweisung oder per Paypal.

§ 5 Lieferung: Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Adresse. Eine andere Lieferadresse muss zuvor mitgeteilt sein. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§8 Urheberrechte: Alle Inhalte der Internetseite jan-frank.de sind urheberrechtlich geschützt und stehen nur zum privatem Gebrauch für die Nutzer des Online-Groove-Studios zur Verfügung.

§ 9 Gerichtstand: Gerichtsstandort ist Gotha.

§ 10 Schlussbestimmung: Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.

2. Veranstaltungen, Workshops, Konzerte

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen von und mit Jan Frank

§ 2.1 Geltungsbereich: Für die Buchung einer Veranstaltung (Klangarten, Konzert, Musikstunden, Ferienspiele, Drum Circle) werden zwischen Jan Frank und dem Besteller die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung wirksam.

§ 2.2 Vertragsschluss: Ihre Buchung stellt ein Angebot an Jan Frank zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Buchung bei Jan Frank aufgeben, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Damit kommt der Kaufvertrag zustande. Kein Verkauf an Minderjährige. Der Kaufpreis enthält gemäß §19 UStG keine Umsatzsteuer.

§ 2.3 Haftung
Jan Frank haftet nicht für Schäden, die Teilnehmer im Zusammenhang mit den Veranstaltungen, Workshops oder in Konzerten entstehen, es sei denn, der Schaden ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von ihm oder einem Erfüllungsgehilfen verursacht.

§ 2.4 Widerruf: Es gelten die Allgemeinen Widerrufsbedingungen. Für die Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

§ 2.5 Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt in der Regel durch Überweisung nach der Veranstaltung und Rechnungslegung innerhalb von 14 Tagen.

§ 2.6 Gerichtstand: Gerichtsstandort ist Gotha.

§ 2.7 Schlussbestimmung: Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.

3. Schuljahreskurse, Ferienspiele

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Präsenskurse in der Kinder und Jugendarbeit

§ 3.1 Gültigkeit
Die Teilnahmebedingungen gelten für alle Teilnehmer bzw. ihre gesetzlichen Vertreter – im folgenden Teilnehmer genannt in allen Kursangeboten von Jan Frank – im folgenden Kursleiter genannt. Die Teilnehmer sind angehalten, sich sportlich fair zu verhalten und den Kurs nicht negativ zu beeinträchtigen.

§ 3.2 Anmeldung im Internet
Die Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/in und/oder Kostenübernehmende die Teilnahmebedingungen an. Der Vertrag kommt zustande, ohne dass es einer zusätzlichen Bestätigung der Anmeldung bedarf. Eine spätere Aufnahme in einen Kurs wird gewährt, sofern die Vorkenntnisse des Teilnehmers einen erfolgreichen Abschluss des Kurses ermöglichen.

§ 3.3 Anmeldung per Flyer
Die Anmeldung ist innerhalb von einer Woche nach der Schnupperstunde beim Kursleiter abzugeben oder direkt an folgende Anschrift zu senden: Jan Frank, Dorotheenstr. 02, 99867 Gotha. Sie wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Vertrag kommt bei Abgabe zustande, ohne dass es einer zusätzlichen Bestätigung bedarf. Mit der Abgabe der Anmeldung akzeptieren die Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Eine spätere Aufnahme in einen Kurs wird gewährt, sofern die Vorkenntnisse des Teilnehmers einen erfolgreichen Abschluss des Kurses ermöglichen.

§ 3.4 Zahlungsbedingungen
Das Entgelt ist grundsätzlich vom Teilnehmer und unabhängig von der Gewährung finanzieller Mittel durch Dritte (Jobcenter, etc.) zu zahlen. Die Rechnung wird zu Beginn der Kurse ausgefertigt und definiert die Teilbeträge und Zahlungsziele. Die Zahlung ist mittels Überweisung zu leisten. Barzahlungen werden nicht angenommen. Bei Überschreitung der ausgewiesenen Zahlungsziele können für jedes Mahnschreiben 3,00 € Mahngebühr berechnet werden.
Sollte die Zahlung nach schriftlicher Mahnung nicht erfolgen, ist der Kursleiter berechtigt, den Teilnehmer vom weiteren Kursbesuch auszuschließen.

§ 3.5 Widerruf, Absage, Kündigung, Ausschluss
Für alle Anmeldungen im Internet gelten die gesetzlichen Widerrufsbestimmungen. Der Kursleiter ist berechtigt, bei Vorliegen höherer Gewalt oder anderer wichtiger Gründe, wie z.B. zu wenigen Anmeldungen, Kurse/Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Entgelte werden erstattet. Weitere Verpflichtungen treffen den Kursleiter nicht, außer er hat dabei Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Eine vorzeitige Beendigung/Kündigung der Kursteilnahme ist nur in begründeten Härtefällen möglich. Der Kursleiter behält sich jedoch vor, bei Verstößen gegen die „Teilnahmebedingungen” den betreffenden Teilnehmer vom weiteren Kurs ausschließen zu können.

§ 3.6 Vertrags- bzw. Kursdauer
Sofern nicht anders vereinbart, gelten die Kurslaufzeiten jeweils für die ausgewiesenen Monate. Die Kurse finden nur in den Schulwochen statt. Abgesprochene Veranstaltungen zum Kursthema können Kursstunden ersetzen. Erzwungene Ausfallstunden durch Veranstaltungen, Feiertage, schulfreie Tage oder bewegliche Ferientage der jeweiligen Einrichtung tragen die Teilnehmer. Ein Kursersatz wird nicht garantiert. Teilnahmegebühren für Ausfallstunden, die durch den Kursleiter bedingt sind, werden nach dem Ende des Kurses erstattet. Gegebenenfalls können Ersatzstunden vereinbart werden. Ort und Zeitpunkt für Ersatzstunden erfolgt durch Absprache mit den Teilnehmern.

§ 3.7 Bildungspaket
Bezuschussungen über das Bildungspaket („Antrag auf Teilhabe”) sind möglich und werden seitens des Kursleiters unterstützt, sofern diese unverzüglich mit Kursbeginn bei der jeweiligen Behörde beantragt und dem Kursleiter mit Kursbeginn angekündigt werden. Die Antragstellung und die Einhaltung derer Pünktlichkeit obliegt einzig den Teilnehmern. Ablehnende Bescheide entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung der Entgelte.

§ 3.8 Haftung
Der Kursleiter haftet nicht für Schäden, die Teilnehmer im Zusammenhang mit den Kursen entstehen, es sei denn, der Schaden ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von ihm oder einem Erfüllungsgehilfen verursacht.

§ 3.9 Copyright, Datenschutz
Sämtliche Veranstaltungsunterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kursleiters vervielfältigt und/oder an Dritte weitergegeben werden. Der/Die Teilnehmende erklärt sich damit einverstanden, dass sein/ihr Name und Adresse vom Kursleiter für die Zwecke der Kursabwicklung und -organisation sowie für zukünftige Veranstaltungsangebote gespeichert und verwendet werden dürfen. Der/Die Teilnehmende erklärt sich damit einverstanden, dass Fotos oder Videos während der Kurse oder Veranstaltungen gemacht und zur Werbe- und Informationszwecken von Jan Frank genutzt werden; insofern die Teilnehmer nicht schriftlich widersprechen. 

§ 3.10 Wechsel der Dozenten/Leistungsänderung
Der Wechsel von Kursleitern, Verschiebungen im Ablaufplan, kurzfristiger Kursausfall u. ä. berechtigen den Teilnehmer weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Entgeltes, wenn die Qualität des gesamten Kurses nicht wesentlich beeinträchtigt wird. Abweichungen von Ort und/oder Zeit des Kurses sind in Ausnahmefällen möglich. Es erfolgt keine Erstattung von Fahrtkosten bei kurzfristigem Kursausfall.

§ 3.11 Lerninhalte, Kursplanung
Alle Lerninhalte werden so ausgewählt, dass die Kursteilnehmer das abschließende Bildungsziel potentiell erreichen können.

§ 3.12 Anwesenheit, Ort, Wege
Grundsätzlich kommen die Teilnehmer selbstständig in den Kurs und verlassen ihn auch wieder selbstständig.

Stand: Gotha, den 21.08.2018

4. Kunst: Musik, CD´s, Bilder

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Waren von Jan Frank

§ 4.1 Geltungsbereich: Für den Kauf von Angeboten der Internetseite www.jan-frank.de werden zwischen Jan Frank und dem Besteller die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gültig.

§ 4.2 Vertragsschluss: Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Jan Frank zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei Jan Frank aufgeben, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Damit kommt der Kaufvertrag zustande. Kein Verkauf an Minderjährige. Der Kaufpreis enthält die gesetzliche Umsatzsteuer. Ich bin Kleinunternehmer gemäß §19 UStG.

§ 4.3 Widerruf: Der Besteller kann bei Bestellung über das Internet oder fernmündlich nach dem Fernabsatzgesetz schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag widerrufen. Für die Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Besteller trägt die Kosten der Rücksendung. Die Bestimmungen dieses Absatzes gelten nicht, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht oder mangelhaft ist.

Garantie CD: Bei Mängeln an der CD schickt mir bitte die betreffende CD zu. Ihr bekommt postwendend ein neues Exemplar zugeschickt. Auch nehme ich CDs wieder zurück. Sie müssen dann aber unversehrt und noch eingeschweißt sein.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht für die CDs, deren Originalverpackung (Folienverschweißung) vom Besteller entfernt wurde. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Die Rücksende-Option gilt nur für private Käufer nicht für Unternehmer.

§ 4.4 Preise und Versand: Jedes Angebot ist ausgepreist. Der Versand ist inklusiv. Bestellungen aus dem Ausland können Versandkostenpauschalen haben. Bislang kamen alle Kunstgegenstände wohlbehalten an.

§ 4.5 Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt idR per Vorabüberweisung oder per Paypal. Ein Angebot/Vorabrechnung für Bilder schicke ich per Mail. Bei Eingang des Kaufpreises wird die Ware baldmöglichst verschickt.

§ 4.6 Lieferung: Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Adresse. Eine andere Lieferadresse muss zuvor mitgeteilt sein. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. CDs und andere physische Produkte werden im Normalfall 1-3 Tage nach Geldeingang des Kaufpreises verschickt.

§ 4.7 Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Jan Frank.

§ 4.8 Mängelhaftung: Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften der §§ 434 ff. BGB. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

§ 4.9 Gerichtstand: Gerichtsstandort ist Gotha.

§ 4.10 Schlussbestimmung: Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Anwendbarkeit des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen sowie des Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen ist ausgeschlossen.

Dies ist ein gewerbliches Angebot von:
Jan Frank · Dorotheenstr. 02 · 99867 Gotha

AGB vom 01.02.2021