Dur-Akkorde im Quintenblock

fröhlich, beherzt
Dominat-Septakkorde
Dur-Majorakkorde
Dur-Sextakkorde
Dur-Sus4-Akkorde
Dur-Sus2-Akkorde

Anwendung im Quintenblock 

1. Das Thema in C-Dur/a-Moll kontrollieren und die Intervallpositionen einprägen.
2. Durch gedankliche Verschiebung der Prime (I) können die konkreten Tönen anhand der Intervallpositionen in den anderen Tonarten ablesen werden.

Legende: Die Intervalle der Stammtonreihe sind römisch notiert, die abgeleiteten Intervalle mit arabischen Zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.